Slide

GEISTIGE AUSRICHTUNG BEI DIESER SEQUENZ

Die Position des Kopfes beeinflusst stark die Ausrichtung der Wirbelsäule und Überraschung: dein Befinden. Wie „trägst“ du normalerweise deinen Kopf? Den Kopf in die Verlängerung der Wirbelsäule zu bringen, richtet nicht nur die Wirbelsäule auf, sondern verändert dein Gemüt. Probier das aus: bring in einer aufrechten Haltung deinen Hinterkopf gefühlt parallel zu deinem Kreuzbein und mach dabei deinen Nacken lang, während du dein Kinn gleichzeit anhebst. Verweile in der Position mit minimalem Kraftaufwand. Spüre nach, was es mit dir macht. Sehr effektvoll ist es wenn du dich danach wieder in deine Gewohnheit hineinhängen lässt und dich anschließend nochmals ausrichtest.

play_circle_filled
pause_circle_filled
Hintergrundmusik aktivierend
volume_down
volume_up
volume_off

DABEI SOLLTEST DU AUFPASSEN

VORSICHT BEI: BEI DIESER SEQUENZ
SOLLTEST DU DIES BEACHTEN

Richte deinen Kopf in jeder Übung in der Verlängerung deiner Wirbelsäule aus.

WIRKUNG

aktivierend

FOKUS

Oberer Rücken

TRIMESTER

1. Trimester

LÄNGE

midi

MEDIZINISCHE SICHT

Das erste Trimenon umfasst die ersten 12 Wochen einer Schwangerschaft. Diese Zeit geht für werdende Mütter mit einer sehr großen hormonellen Umstellung einher, die für einen selbst (und auch das Umfeld) spürbar ist. Die Schwangerschaft ist nach außen aber erst einmal nicht sichtbar. 

 

> WEITER LESEN

In jedem Anfang liegt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Hermann Hesse

STARTE HIER DEINE MEDITATION

Zehn Minuten täglich reichen, um deine Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern. Schenk dir diese Zeit mit unserer Herzmeditation.

ENTDECKE AUCH WEITERE VIDEOS

Suche dir die Übungen raus, die dich am meisten angesprochen haben, schaue sie dir an und lese mehr darüber nach.