Slide

GEISTIGE AUSRICHTUNG BEI DIESER SEQUENZ

Beobachte, wie du deinen oberen Rücken und deine Schulter „trägst“. Welche Körperhaltung nimmst du ein, der deinen oberen Rücken beeinflusst? Dabei kannst du dich an den an der Stellung des Kopfes und an der, des unteren Rückens orientieren. Finde durch geduldiges Beobachten und feines Hineinhorchen heraus, in welchen Situationen du eine Haltung einnimmst, die in dir unangenehme Empfindungen generiert. In dem du das aufdeckst, was du unbewusst machst, bist du ermächtigt, deine Haltung zu ändern und dein Befinden damit zu verbessern.

play_circle_filled
pause_circle_filled
Hintergrundmusik aktivierend
volume_down
volume_up
volume_off

DABEI SOLLTEST DU AUFPASSEN

VORSICHT BEI: BEI DIESER SEQUENZ
SOLLTEST DU DIES BEACHTEN

Deine Wirbelsäule hat natürliche Kurven. Versuche diese Kurven in jeder Übung auszuprägen. Insbesondere im herabschauenden Hund kann es passieren, dass der untere Rücken gegen seine Natur rund wird. Winkel dann lieber deine Beine an, kippe dein Becken mehr und bring dabei deine Sitzbeine Richtung Decke und ziehe sie voneinander weg.

WIRKUNG

aktivierend

FOKUS

Unterer Rücken

TRIMESTER

2. Trimester

LÄNGE

mini

MEDIZINISCHE SICHT

Das 2. Trimenon umfasst den Zeitraum von der 13. bis zur 28. SSW. In diesem Schwangerschaftsabschnitt liegt der Schwerpunkt auf der Größen- und Gewichtszunahme des Kindes. Die Schwangerschaft zeigt sich nun immer mehr. Dein Bauch wird immer größer und die ersten Bewegungen und Tritte des Fötus werden jetzt spürbar. 

> WEITER LESEN

Liebe muss blind sein, denn eine Mutter liebt ihr Kind schon lange bevor sie es sehen kann.

Mutterherzen

STARTE HIER DEINE MEDITATION

Zehn Minuten täglich reichen, um deine Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern. Schenk dir diese Zeit mit unserer Herzmeditation.

ENTDECKE AUCH WEITERE VIDEOS

Suche dir die Übungen raus, die dich am meisten angesprochen haben, schaue sie dir an und lese mehr darüber nach.