Slide

GEISTIGE AUSRICHTUNG BEI DIESER SEQUENZ

Setz dich aufrecht hin und versuche ganz entspannt deinen Atem zu beobachten. Dies kann dazu führen, dass du deinen Atem beeinflusst. Wenn es so ist, dann akzeptiere diesen Zustand. Übe dich in Akzeptanz. Ansonsten beobachte, wie du ganz ohne dein Zutun atmest, wie du quasi beatmet wirst.

play_circle_filled
pause_circle_filled
Hintergrundmusik
volume_down
volume_up
volume_off

VORSICHT!

WAS DU
BEACHTEN SOLLST

Stell dir dein Becken wie eine Schale vor, die mit Wasser voll ist. „Becken nach vorne kippen“ bedeutet, du kippst das Wasser aus deiner Schale nach vorne hin.

WIRKUNG

Hilft dir zu Ruhe zu kommen und dich zu entspannen.

BESCHWERDE

Bluthochdruck

TRIMESTER

3. Trimester

LÄNGE

mini

MEDIZINISCHE SICHT

Unser Herz pumpt ungefähr 5-6 Liter Blut pro Minute durch unseren Körper. Dieses Blut gelangt von der linken Herzkammer in die Aorta, die Hauptschlagader, und damit in den Körperkreislauf. Über Arterien, Kapillaren und Venen gelangt das Blut wieder zurück zum Herzen. Das bedeutet, dass durch das zirkulierende Blut ständig ein Druck in den Blutgefäßen herrscht. Diesen Druck bezeichnet man als den Blutdruck.

 

> WEITER LESEN

Das Leben ist kein Problem, das zu lösen ist, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

Buddha

ENTDECKE AUCH WEITERE VIDEOS

Suche dir die Übungen raus, die dich am meisten angesprochen haben, schaue sie dir an und lese mehr darüber nach.